Das Team im kibiz


Dr. Michelle Westerbarkey
Diplom-Pädagogin, Leiterin des kibiz

Studierte mit Auszeichnung Diplom-Pädagogik an der Universität zu Köln und promovierte mit summa cum laude an der Ruhr-Universität Bochum. Speziell qualifiziert in den lerntherapeutischen Schlüsselbereichen Diagnostik, Rechenschwäche, Lese-Rechtschreibschwäche und Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung sowie im Fachgebiet Neurofeedback. Leiterin des KinderBildungsZentrums kibiz.


Ines Bongartz
Diplom-Sozialpädagogin (FH) 

Studierte an der Fachhochschule Dortmund Sozialpädagogik mit den Schwerpunkten 'Verhaltensprobleme von Kindern im Vorschulalter, Präventionsprogramme und Beratung'. Mehrjährige Erfahrung im Vorschulbereich. Im Schulbereich spezialisiert auf die Förderung und Diagnostik von lese/rechtschreib- und rechenschwachen Schüler/innen. Organisation des Fachbereiches Material im kibiz.


Alexandra Frömming
Sozialpädagogin (B.A.)

Studierte an der Fachhochschule Münster Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt 'Kinder, Jugendliche und Familie'. Mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung und Förderung von Schülern und Jugendlichen mit Lernschwächen und Teilleistungsstörungen. Im Kibiz tätig in der Therapie bei Lese-/Rechtschreibschwäche und Rechenschwäche sowie dem Bereich der höheren Mathematik.


Christina Gieseler
Pädagogin (M.Ed.)

Studierte an den Universitäten Dortmund und Wuppertal Lehramt für Englisch und Geschichte mit den Abschlüssen Bachelor of Arts (B.A.) und Master of Education (M.Ed.) sowie einer didaktischen Zusatzqualifikation. Während des Studiums Auslandsaufenthalte in den USA und Großbritannien. Seit über 10 Jahren Erfahrung in der Lernunterstützung und -beratung für Kinder und Jugendliche. Im Kibiz tätig in der Therapie von Lese-/Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche und „LRS und Englisch“. Spezielle Qualifikation in den Bereichen ADS/ADHS und Neurofeedback.


Mike Grillo
Ingenieur (B.Eng.)

Studierte an der an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn Produktentwicklung und Konstruktion mit einem Stipendium für besonders gute Studienleistungen. Besonderer Arbeitsschwerpunkt im kibiz ist der Bereich der höheren Mathematik.


Simone Korth
IT-Systemkauffrau

Ausbildung als IT-Systemkauffrau und mehrjährige Tätigkeit als Angestellte in einem IT-Dienstleistungszentrum. Spezielle Erfahrungen aus dem Computerunterricht mit Grundschüler/innen und im kibiz zuständig für administrative Arbeiten und die Computer gestützte Lernförderung.


Gönül Karabacak
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Studierte an der Fachhochschule Dortmund Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt 'Schulsozialarbeit'. Mehrjährige Berufserfahrung im Primarbereich und in der Therapie von Lese/Rechtschreib- und Rechenstörungen.


Marta Maczel
Diplom-Sozialarbeiterin

Studierte Diplom-Sozialarbeit an der Universität Duisburg / Essen mit den Schwerpunkten Erziehung und Bildung, Soziale Hilfe und Beratung. Langjährige Berufserfahrung und Tätigkeit im Stützunterricht und Förderunterricht sowie bei der beruflichen Eingliederung von Jugendlichen mit Lernschwächen, körperlichen und geistigen Behinderungen.


Konstanze Plum-Pardun
Industriekauffrau

Ausbildung als Industriekauffrau mit langjähriger Berufserfahrung als kaufmännische Angestellte in der Industrie sowie als Bankangestellte. Detaillierte Computerkenntnisse und im kibiz zuständig für administrative Arbeiten und Computer gestützte Lernförderung.


Julia Schatter
Sonderpädagogin

Studium an der Universität zu Köln, Lehramt Sonderpädagogik mit den Förderschwerpunkten Lernen und emotionale/soziale Entwicklung sowie den Unterrichtsfächern Gesellschaftswissenschaften und Mathematik.


Kirsten Schatz
Sonderpädagogin 

Als Heilpädagogin langjährige Erfahrung in der ganzheitlichen Förderung von entwicklungsverzögerten Kindern. Seit sechs Jahren tätig als Sonderpädagogin an der Felsenmeerschule Hemer.


Pia Schlotmann
Pädagogin B.A.

Studium der Erziehungswissenschaften an der TU Dortmund mit dem Nebenfach Psychologie und zusätzliches Studium der Psychologie an der Fernuniversität Hagen. Spezialisiert in den Bereichen Intelligenzdiagnostik und Didaktik bei Teilleistungsstörungen im Schriftspracherwerb und der mathematischen Begriffsentwicklung.


Stefanie Schmidt
Grundschullehrerin 

Studierte an den Universitäten Dortmund und Münster Lehramt für die Primarstufe mit den Fächern Deutsch, Mathematik und Psychologie als Nebenfach der Pädagogik. Seitdem Erfahrung mit der Förderung und Therapie bei Lese-/Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie. Langjährige Tätigkeit als Grundschullehrerin in Menden und Hemer.


Anne Schulze-Roberg
Diplom-Sozialpädagogin (FH) 

Studierte Sozialpädagogik an der Fachhochschule Dortmund, hat mehrjährige Erfahrung in der ganzheitlichen Förderung von Schülern und Schülerinnen mit besonderen Lernschwierigkeiten und ist speziell in der Fachdiagnostik von Teilleistungsstörungen qualifiziert.